KLJB Suttrup-Lohe e.V.

Karnevalsfest am 23.02.2019

Am Samstag, dem 23. Februar 2019, ist es endlich wieder soweit. Es findet bereits zum 28.(!) Mal als Karnevalsfest auf dem Bolzplatz bei der "Alten Schule" statt. Insgesamt ist es das 56. Landjugendfest unserer KLJB-Ortsgruppe. Euch erwartet natürlich wie jedes Jahr eine spitzen Party...

- riesiges Festgelände, u.a. mit 1.250 qm großem beheizten Festzelt

- das musikalische Partykomplettpaket mit Band und DJ: Die Band Smile und DJ Dany

   werden für eine unschlagbare Partystimmung sorgen!

- vergünstiger Eintritt für alle KLJB-Mitglieder

- große Spezial Bar neben der Bühne

Die Geschichte des Karnevalsfestes der KLJB Suttrup-Lohe e.V.

Tradition (ver)bindet - seit 1963!


Die KLJB Suttrup-Lohe e.V. veranstaltet jedes Jahr “ihr” Landjugendfest, welches überregional als Karnevalsfest bekannt ist.

Das Landjugendfest fand erstmalig am 1. Mai 1963 statt und war sofort ein voller Erfolg. Später wurde es auf das zweite Wochenende vor Rosenmontag verlegt und ist seitdem weit über den Raum Suttrup-Lohe als Karnevalsfest bekannt geworden. Das Landjugendfest fand bis zum Jahr 1991 im Saal der Gaststätte Weck statt. Aufgrund des immer größer werdenden Besucherandrangs wurde es seit dem 15.02.1992 auf dem Bolzplatz neben der “Alten Schule” in Suttrup auf einem großen Festzelt ausgetragen. Der Besucherandrang nahm im Laufe der Jahre immer weiter zu, sodass mittlerweile eine Zeltfläche von 1250 m² nötig ist, um alle Gäste zu fassen.

Die Organisation und Durchführung dieser Großveranstaltung liegt voll und ganz in den Händen der KLJB Suttrup-Lohe! Darunter fallen alle Aufgaben vom Zeltaufbau/Zeltabbau über die Theken- und Parkplatzdienste bis hin zu den vielen Vor- und Nacharbeiten im Hintergrund. Die Landjugend wird am Festabend von vielen Helfern aus der Gemeinde tatkräftig unterstützt, wodurch ein ordnungsgemäßer Ablauf des Abends garantiert werden kann.

Das Karnevalsfest wird von Menschen aus allen Himmelsrichtungen besucht. Die Einmaligkeit dieser Veranstaltung wird schon daran deutlich, dass sich die Besucher noch nicht einmal auf den deutschlandweiten Raum beschränken. Sogar aus den Niederlanden erreichten uns viele Jahre lang traditionell einige Gäste.

Die Party verdient also durchaus Kultstatus und besitzt hohen Traditionscharakter. Der Erhalt dieser Tradition ist nur möglich, weil sich die gesamte Landjugend bei dem Karnevalsfest engagiert. Viele Helfer nehmen sich extra Urlaub oder kommen direkt nach Feierabend, um mit anzupacken. Trotz der vielen Arbeit, die jedes Jahr nötig ist um den Bolzplatz in ein großes Festgelände zu verwandeln, überwiegt das Gefühl, gemeinsam etwas Großes auf die Beine gestellt zu haben. Und darauf kann die KLJB Suttrup-Lohe mit Recht stolz sein!

Der Reingewinn des Landjugendfestes wurde in den letzten Jahren der Kirchengemeinde zur Verfügung gestellt, für Renovierungen in der Gemeinde gestiftet oder für die Jugendarbeit der KLJB verwendet.



.